FUTURE SKILLS Training

NUTZEN:

1. Selbstorganisation und -verantwortung steigern
2. Werte- und Kulturwandel proaktiv fördern
3. Effizienz erhöhen

„enabled“ FUTURE SKILLS:

1. unternehmerisch denken und handeln
2. lösungsorientiert zusammenarbeiten
3. achtsam, authentisch und neugierig bleiben

DAS BESONDERE:

• interdisziplinäres, linear-zirkuläres, methodisches Training
• durchgängige Grafiken, einprägsame Begriff
• extrem nachhaltige Wissensverankerung
• basiert auf aktuellen Studien (FUTURE SKILLS Index)

JEDES TRAINING BEGINNT MIT 3 FRAGEN:

1. Frage: Sage ich, was ich denke?
2. Frage: Tue ich, was ich sage?
3. Frage: Will ich, was ich tue?

EINSATZ BEI:

UNTERNEHMENSSTRATEGIE ENTWICKELN – mit den FUTURE SKILLS frameworks
PRODUKTIVITÄT ERHÖHEN – durch offene, lösungsorientierte Kommunikation
ZUSAMMENHALT STÄRKEN – und Changeprozesse effizienter durchführen
UNTERNEHMENSKULTUR LEBEN – und erfolgreicher Kunden und Mitarbeiter gewinnen und halten
SINN UND WIRKUNG SPÜREN – mehr Motivation durch offenen Umgang mit dem Unternehmenszweck
COMPLIANCE VERANKERN – und mögliche Kosten vermeiden
FÜHRUNG STÄRKEN – durch Transparenz und Offenheit im Miteinander
EFFIZIENTERE REMOTE TEAMS – durch gegenseitiges, besseres Verständnis
POST MERGE INTEGRATION – Kosten sparen durch proaktives, transparentes, zielorientiertes Zusammenführen der Kulturen
EFFIZIENTE FORTBILDUNG – schneller Know-How transferieren durch ganzheitlichen interdisziplinären Ansatz
SELBSTMANAGEMENT FÖRDERN – durch den einfachen Ansatz mit individuellem Aufgabenmanagement
ONBOARDING PROZESS BESCHLEUNIGEN – Neue Mitarbeiter proaktiv und schneller integrieren
INNOVATIONEN FÖRDERN – agile Zielfindung und Umsetzung
PRODUKTE ENTWICKELN – durch graphische frameworks spielerisch Neues planen und umsetzen

KUNDEN

Landeshauptstadt München, POR Personal- und Organisationsreferat, Fortbildung
Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport
M8 Architekten, München
Weisscam GmbH, München